Vergessenen Bahnstrasse

Sommer 2024
Die Geschichte der Bahn  im Ersten Weltkrieg  wird in diesem neuen immersiven Schauspiel zum Leben erweckt.

Diese Geschichte ist untrennbar mit Lijssenthoek verbunden,  das entlang der Bahntrasse Poperinge-Hazebrouck lag.

Die Besucher betreten  einen dunklen Raum, in dem der Bahnhof zentral in einem Diorama  dargestellt ist (Ausstellung „Groote Beweging“ – 2014). Das Diorama ist eine historische Wiedergabe des Lebens am und rund um den Bahnhof in Poperinge anno 1917. Regelmäßig beginnt ein immersives Schauspiel, geschaffen durch Sven Verhaeghe und David Poltrock.

nach oben